Reformation-Heute

Hallo, Sie sind in meinem Forum gelandet, das ich unter dem Namen

neuzeitlich-christlich“ eingerichtet habe.

Ich möchte mit Interessierten gemeinsam all das diskutieren, was an der christlichen Lehre geändert werden muss.

Die tausend-, ja millonenfach gemachte Erfahrung zeigt, dass Gott uns nicht zu Hilfe kommt, wenn wir in großer, ja größter Not sind.

Unsere Gebete bleiben unbeantwortet! Diese Tatsache zwingt uns, unsere theologischen Aussagen zu überdenken.

Ich stelle mir die Arbeit so vor, dass jeder, der möchte, die Aussagen mitteilt, die er für nicht mehr zeitgemäß hält und wir diskutieren anschließend, wie die betreffende Aussage geändert werden muss, oder vielleicht ganz verworfen werden muss.

Man kann ja in die Aussagen unserer Gläubigen hineingreifen und schon findet man Aussagen, die so nicht haltbar sind.

Wenn Sie dabei mitmachen wollen „Herzlich willkommen!“

Ich finde es besser, wenn wir uns duzen, wie es allgemein unter Menschen, die in grundlegenden Einstellungen übereinstimmen, üblich ist. Oder doch lieber ein wenig mehr Distanz durch die gegenseitige Anrede mit „Sie“? Wenn hier kein Protest kommt, gehe ich vom traditionell üblichen „du“ aus.

Also, los geht’s.

Es müssen nicht gleich die ganz großen Themen sein, wir wollen ja erst einmal einen Anfang finden!

Schreibt Eure Namen dazu bzw. gebt ihn mit ein.

Ich stelle jeden Beitrag in das Forum, sodass wir darüber reden können. Ich lasse da nichts verschwinden, außer wenn es ganz dummes Zeug ist, oder niederträchtig und verächtlich.